Arsen und Spitzenhäubchen

Kriminalstück von Joseph Kesselring

Abby und Martha sind die liebenswertesten Damen, die man

sich nur vorstellen kann. Ihr Haus steht für jeden offen und

für jedes Problem gibt es eine todsichere Lösung. Mortimer

erzählt bei einem Besuch von seinen Heiratsplänen. Die

beiden Schwestern sind außer sich vor Freude und selbst

Vetter Teddy unterbricht kurz seine Expedition im Keller. Er hält

sich nämlich für den Präsidenten Theodore Roosevelt

und gräbt im Keller den Panama-Kanal. Allerdings wird das

Glück von der Leiche eines älteren Herren getrübt, welche

Mortimer im Wohnzimmer entdeckt.