Ovid - Metamorphosen

Erzählt von Christine Uhde

 

Eine Welt voller Verwandlungen: Statuen erwachen zum Leben, Menschen werden zu Bäumen, Blut wird zu Blüten, und aus der Asche erhebt sich der herrliche Vogel Phönix… Das Publikum erlebt eine seltene, in Szene gesetzte Kombination von frei vorgetragener Dichtung und dramaturgisch gestalteten, klangmalerischen Musikbeiträgen von Violoncello und Gitarre.

 

Sa, 18.08. um 18.00 Uhr